NGC4490 ausem Garten raus.

Hier sind Bilder vom Astrotreff zu sehen...

Moderator: Werner

NGC4490 ausem Garten raus.

Beitragvon Dsky-Tom » Mi 25. Mär 2020, 14:03

Hallo Zusammen !

Alleine zum Berg zu fahren macht keinen Spaß.
Also hab ich mal mein Gerödel hier im Garten aufgebaut.
Wenn keine Gruppen, dann alleine....schade eigentlich.
Ist im Moment auch erstmal angebracht.

Viel Erwartung hatte ich eigentlich nicht aber dennoch kam was dabei heraus.
Abgesehen von einem Fuzelchen, was ich bisher noch nie gemacht habe.
Hier mal das Ergebnis.

NGC4490: LRGB-Halpha zu je 3x240sek. per 8" Newton f/5 und ASI1600M:
Bild .

Mal sehen ob die anderen Aufnahmen auch noch so EBV-verträglich sind.
Die Rohdaten sahen nicht so vielversprechend aus, da auch noch Wolkenbänder und Dunst hier
durchzogen.

Also bleibt alle gesund und fit.

CS & CU

M.f.G.
Thomas
Don´t pick up frozen Okulars... ;-)
Benutzeravatar
Dsky-Tom
 
Beiträge: 2063
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 01:06
Wohnort: Bottrop

Re: NGC4490 ausem Garten raus.

Beitragvon tommy » Mi 25. Mär 2020, 19:03

Hallo Thomas,
Ich würde mal versuchen noch ein paar lights mehr spendieren. :)
Gruß
Thomas
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1381
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 17:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: NGC4490 ausem Garten raus.

Beitragvon jü-lü » Mo 6. Apr 2020, 19:15

Hallo Dsky Tom
Schon recht viele Struckturen.
wie schon erwähnt deutlich mehr gesamtbelichtungszeit, wäre interessant.
ist auch kein leichtes Objekt.
Liebe Grüße Jü-Lü
Selbstbau Newtons 6Zoll F 5--9Zoll F 4,5-
10 Zoll F 6 für Planeten
18 Zoll F 4,5 für Deep Sky
auf EQ6 oder jetzt auf Umgebauter AOK 650 Mo
CCD MX 716
Benutzeravatar
jü-lü
 
Beiträge: 567
Registriert: Do 19. Dez 2002, 01:29
Wohnort: Alpen-Menzelen




Zurück zu Unsere Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits