M16 La Palma

Hier sind Bilder vom Astrotreff zu sehen...

Moderator: Werner

M16 La Palma

Beitragvon tommy » So 1. Sep 2019, 14:47

Hi Ihrs,

hier eine erste Aubeute von La Palma:
25x 10min Ha 3nm , OIII 3nm und SII 3nm bei 552mm Brennweite

Bild .

Gruß
Thomas
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 16:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: M16 La Palma

Beitragvon Werner » Fr 6. Sep 2019, 17:33

Hei tommy
ein schöner Vogel, gut getroffen
aber er fliegt auf dem Rücken :D :wink:
Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
Moderator
 
Beiträge: 2069
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:44
Wohnort: Duisburg Rheinhausen

Re: M16 La Palma

Beitragvon tommy » Sa 7. Sep 2019, 15:26

Der bereitet gerade den Sturzflug vor. :)
Es waren übrigens nur 5 min subs, nicht 10min.
Hie noch eine neuere Version:
Bild .
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 16:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: M16 La Palma

Beitragvon Matthias » So 15. Sep 2019, 13:38

Hallo Tommy,

Sehr schön! Die erste Version gefällt mir besser. Hast du „nur“ Schmalband Fotos gemacht oder auch RGB? Wie war den eurer Urlaub auf La Palma insgesamt?

Viele Grüsse
Matthias
Spieglein, Spieglein ...
Matthias
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do 22. Sep 2005, 07:20
Wohnort: Viersen

Re: M16 La Palma

Beitragvon tommy » So 15. Sep 2019, 22:36

Der Urlaub war super. Guck mal unter dem Visuellen Unterforum; da hat
Markus so einiges zusammengefasst.

Ich habe nur die Astrodon Filter Ha, SII und OIII im Filterrad.

Gruß
Thomas
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 16:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: M16 La Palma

Beitragvon Astro Jutta » Mo 16. Sep 2019, 15:33

Hallo Tommi
tolle Aufnahmen mir gefallen Fotos Falschfarben besonders gut
Gruß Astro Jutta
Ich bin immer dabei
Meade LX 200 8" GPS
Benutzeravatar
Astro Jutta
 
Beiträge: 274
Registriert: Di 9. Mai 2006, 17:52
Wohnort: Duisburg Rheinhausen

Re: M16 La Palma

Beitragvon Dsky-Tom » Mo 16. Sep 2019, 19:33

Hi Tommy !

Der Adler ist gut geworden.
Schöne Tiefe haste da hinbekommen.
Mit dem Dithern muss ich mich noch auseinander setzen.
Ist eigentlich nur ein Verschieben der Aufnahme, was bei mehreren Aufnahmen ein weicheren Hintergrund erzeugt, der
durch die Pixelverschiebung entsteht.

Dadurch habe ich eine leichte Linienverzeichnung in der Summenaufnahme.
Oder gehe ich die Sache falsch an ?

Nuja werde ich noch hinbekommen.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie´n Flitzebogen, was die neuen Falschfarben-Filter unter´m HTT´ler Himmel leisten.

Die ersten Test´s hier unterm Ruhrpotthimmel und Sonsbeck waren schon vielversprechend.
Unter gutem Himmel kann´s nur besser werden.

Werde beide Filterräder mitnehmen (LRGB und Hubblepalette).
Möchte nicht nur Nebel ablichten sondern auch mal wieder ein paar Galaxien.

Da bekomme ich wenigstens mehr Aufnahmen bei kürzerer Belichtungszeit zusammen... :wink:

In diesem Sinne....
...CS & CU

M.f.G.
Thomas
Don´t pick up frozen Okulars... ;-)
Benutzeravatar
Dsky-Tom
 
Beiträge: 2039
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 00:06
Wohnort: Bottrop




Zurück zu Unsere Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits