NGC 7331 und NGC 7479

Alles was noch mit dem guten alten "Auge" erfasst wurde.

Moderator: Werner

NGC 7331 und NGC 7479

Beitragvon Markus » So 20. Sep 2020, 12:20

Hallo Freunde der tiefen Einblicke in die unendlichen weiten des Alls,

endlich mal wieder ein Neumondwochenende mit Happy End. Okay teils mit arg viel Dunst/ schlechte Transparents, die wohlmöglich durch die Waldbrände aus den vereinigten Staaten gekommen ist. Daher war der Freitag eher durchwachsen und man konnte sich in das Wochenende etwas eingucken. Dennoch wagte ich es auch schon am Freitag ein Objekt für mich wieder auf Papier zu bringen: NGC 7331, auch Teil der "Lick Group" genannt. Hauptaugenmerk lag dabei auf der großen Hauptgalaxie. Dazu gesellten sich noch zwei weitere, wobei die Vierte im Bunde mir irgendwie nicht aufgefallen ist. Naja NGC 7331 ist auch eher der Hingucker :-)

Bild .

In der darauf folgenden Nacht zeigte sich dann schone eine wesentlich bessere Durchsicht. So hatte ich auch die Printausgabe des BAfK zur Hand und nahm sie als meine Nachtplanung. Dabei fiel mir die Balkenspirale NGC 7479 auf und ich dachte mir "warum nicht". Eine wirklich filigrane Spirale, die sich auch nicht auf den ersten Blick beobachten ließ, sondern schon etwas Geduld und Beobachtungszeit brauchte. Hier zeigte sich wieder einmal wie wichtig es ist den Objekten Zeit zukommen zu lassen. Einfach mal sehen ist halt nicht, aber mir macht es Spaß die Details mit dem Auge heraus zu kitzeln, wobei Fehlinterpretationen dazu gehören. Nach meiner Reinzeichnung heute Morgen zu Hause, konnte ich aber durch weitere Recherche meine Eindrücke bestätigen. Dazu hier mein Ergebnis. Eine feine Galaxie und ein Dank an die Jungs für den Tipp vom BAfK.

Bild .

Grüße und Clear Sky
Markus
Benutzeravatar
Markus
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 12:45
Wohnort: Rheinberg

Re: NGC 7331 und NGC 7479

Beitragvon Syrtis Major » So 20. Sep 2020, 13:09

Hallo Markus

Hab schon im blauen Forum was dazu geschrieben. :) Herbstzeit ist eben auch Galaxienzeit. Die 7479 hatte ich schon visuell im 14er, aber keine besonderen Strukturen. Da muss ich wohl nochmals ran. :lol:
Gruß und CS

Volkmar
Benutzeravatar
Syrtis Major
 
Beiträge: 531
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 13:03
Wohnort: Schwarzenburg (CH)

Re: NGC 7331 und NGC 7479

Beitragvon Matthias » So 20. Sep 2020, 14:08

Sehr schön. Die NGC 7479 wäre bestimmt auch fotografisch mal ein lohnendes Ziel.
Spieglein, Spieglein ...
Matthias
 
Beiträge: 1260
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:20
Wohnort: Viersen

Re: NGC 7331 und NGC 7479

Beitragvon Markus » So 20. Sep 2020, 16:35

Vielen Dank!

@Volkmar: die Balkenstruktur ist das Erste was einem ins Auge springt. Auf jeden Fall nochmal ran nehmen und bei deinem Himmel bestimmt ein echter Leckerbissen :mrgreen:

CS Markus
Benutzeravatar
Markus
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 12:45
Wohnort: Rheinberg




Zurück zu visuelle Beobachtungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits