Messier 94 und Messier 51

Alles was noch mit dem guten alten "Auge" erfasst wurde.

Moderator: Werner

Messier 94 und Messier 51

Beitragvon Markus » Mo 25. Mai 2020, 21:39

Hallo Astrotreff !

den mutigen gehört die Welt ! So ähnlich klang das Motto am Samstag als es zunächst ziemlich bitter aussah und eine Wolkenfront den Blick zu den Sternen verhagelte. Doch nach einem kurzem Telefonat mit Matthias war der Entschluss gefasst den Wetterdaten aus der vertrauten Wetterapp Glauben zu schenken. Und kaum war ich am Beobachtungsort, da wurde der Himmel immer klarer und nur noch einzelne Wolken waren zu sehen. So stand nun einer tollen Nacht nichts mehr im Weg. Mittlerweile hat es sich bei mir durchgesetzt pro Nacht ein Objekt meiner Wahl zu zeichnen. Es macht Spaß und man schenkt dem einzelnen Objekt wesentlich mehr Aufmerksamkeit, was mich heute schmunzeln lässt, wenn ich so meine ersten Werke betrachte. Doch genau diese finde ich super wichtig, denn heute erkenne ich selbst den Wert an Erfahrung und Geduld bei der Beobachtung. Die alten Hasen hatten wohl doch recht mit dem was sie einem am Anfang mitgegeben haben.

Wenn ich zeichne, dann bleibt meine Anzahl an Objekten meist überschaubar. Somit wurden neben M94 und M51 lediglich die beiden Kugelsternhaufen M10 und M12 noch beobachtet, beziehungsweise genossen. Denn diese beiden GC verzückten mein Auge sehr. Wohl wissend, dass damit auch die Nacht allmählich ein Ende fand. Gegen 3 Uhr wurde abgebaut und abgesehen von ein paar Wolken, die zuvor einmal fix durch gezogen waren, war es eine super Nacht mit guten SQM-L Werten von 20.80-21.00. Leider kommt nun erstmal wieder der Mond zum Vorschein und eine kleine Pause ist angesagt. Hoffentlich nicht allzu lange.

Grüße und Clear Sky
Markus

Bild .

Bild .
Benutzeravatar
Markus
 
Beiträge: 771
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 12:45
Wohnort: Rheinberg

Re: Messier 94 und Messier 51

Beitragvon tommy » Di 26. Mai 2020, 20:03

Sehr schön!!!!
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 17:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: Messier 94 und Messier 51

Beitragvon Markus » Mi 10. Jun 2020, 18:34

Hallo Tommy,

danke für das Feedback. Das Forum für die visuelle Astronomie beherrsche ich derzeit alleine :mrgreen:
Benutzeravatar
Markus
 
Beiträge: 771
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 12:45
Wohnort: Rheinberg




Zurück zu visuelle Beobachtungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits