Kleine Ausbaute vom 17.02. aus Sonsbeck

Hier sind Bilder vom Astrotreff zu sehen...

Moderator: Werner

Kleine Ausbaute vom 17.02. aus Sonsbeck

Beitragvon Dsky-Tom » Mi 21. Feb 2018, 23:42

Hallo Zusammen !

Habe mal die 2 Aufnahmen etwas durch die EBV geschickt.
Hier mal die Resultate der eisigen Nacht:

M82 RGB-Komposit 10x120sek. pro Farbkanal.
8" Newton f/5 und ASI1600 Mono:
Bild .

...und M51 mit jeweils 10x180sek. pro Farbkanal....Optik und cam wie oben:
Bild .

Die hätte noch etwas mehr Belichtung gebraucht oder vllt mehr Einzelaufnahmen.
Mehr war aber nicht drin, da der Läppiakku zu neige ging.
Mit 12% Akkuleistung geht da nicht mehr viel. :?

Irgendwie nerven die Fähnchen an den Sternen...Newton wurde vorher nochmals mit Laser nachjustiert. :roll:
Da stimmt was nicht mit dem Strahlengang....aber was.
Muss nochmal mit dem Chesire checken.

Soweit von der Spechtelfront.

CS & CU

M.f.G.
Thomas
Don´t pick up frozen Okulars... ;-)
Benutzeravatar
Dsky-Tom
 
Beiträge: 2063
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 01:06
Wohnort: Bottrop

Re: Kleine Ausbaute vom 17.02. aus Sonsbeck

Beitragvon jü-lü » Di 27. Feb 2018, 14:53

Hallo Tom
bei meinem Deutlich Schnelleren Systeam reicht ein Laser bei weitem nicht aus.
muss bei mir auf jedenfall am Stern justieren leider viel aufwendiger.
Ja rate dir deutlich mehr aufnahmen.Je Kürzer du belichtest desto mehr gesamtbelichtungszeit
brauchst du.
Freue mich auf längere gesamtbelichtungszeiten von dir hast ja jetzt genügend Zeit.
Liebe Grüße Jü-Lü
Selbstbau Newtons 6Zoll F 5--9Zoll F 4,5-
10 Zoll F 6 für Planeten
18 Zoll F 4,5 für Deep Sky
auf EQ6 oder jetzt auf Umgebauter AOK 650 Mo
CCD MX 716
Benutzeravatar
jü-lü
 
Beiträge: 567
Registriert: Do 19. Dez 2002, 01:29
Wohnort: Alpen-Menzelen




Zurück zu Unsere Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits