Frage zur Powerbank

alles was nicht in die oberen Rubriken reinpasst...

Moderator: Werner

Frage zur Powerbank

Beitragvon Werner » Fr 19. Okt 2018, 17:33

Hi Leute
habe mal ne Frage zur Powerbank
YESPER Auto Starthilfe 82800mAh 600A Spitzenstrom
für alle 12V Fahrzeuge AUTOWN Tragbarer Autobatterie Anlasser
Jump Starter Auto Starter Starterbatterie Starthilfe Powerbank
mit LED Taschenlampe und 4 USB Ausgänge für Laptop Smartphone Tablet

https://www.amazon.de/YESPER-Spitzenstrom-Autobatterie-Starterbatterie-Taschenlampe/dp/B07H5DZNZ4/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1539966306&sr=8-14&keywords=Notebook-Powerbank+mit+Kfz-Starthilfe
oder hier
https://www.pearl.de/a-PX8830-1420.shtml
ist das was zum spechten für Laptop, CD Kamera und Monierung?
Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
Moderator
 
Beiträge: 2041
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:44
Wohnort: Duisburg Rheinhausen

Re: Frage zur Powerbank

Beitragvon SkyBob » Fr 19. Okt 2018, 21:47

Ich fürchte nein, bin aber kein Elektronikprofi.

Was mich schon allein daran stört, ist die gebrochene Übersetzung.
Sowas schreckt mich allein ab.

In sachen Powerbank (Taschenformat) habe ich aber bisher nix gutes gehört.
Evtl. langts für die CCD allein.
Für ne Canon 1200dz.b braucht man schon ne stabile 2,1A verbindung, sonst sagt die cam Akku leer.
Wie das bei ner ccd ausschaut weis ich nicht.

Die 60A Spitzenstrom sind tatsächlich meist nur EINE wenn man glück hat ZWEI Spitzen von 1-2 sek.
Mehr ist da nicht zu erwarten.
Die Augenscheinlichen 80Ah beziehen sich auf Sachen wie Handys Tablets usw..
Also der normale Powerbankbetrieb.
Und auch da versagen die meisten Bänke mit der angegebenen Leistung.

Auch kenne ich dein Setup nicht für die Montierung.
Aber ich denke mal einen Schwenk von einer EQ6 wird diese Powerbank nicht lange mit machen.

Die meisten setzen auf zyklenfeste Blei-Gel akkus, wie sie z.B. für Campingmobile als Stromversorgung eingesetzt werden.
Also eher so Richtung Autobatterien.

Ich persönlich würde so einer, in gebrochner Übersetzung hoch angepriesen Bank nicht vertrauen.


Aber vielleicht kennt sich ein Technikfreak da besser aus.


Gruß
Markus
GSO 150/900 auf EQ5, Canon 1200D (Non-Astro)

Brutalster Anfänger ^^
SkyBob
 
Beiträge: 84
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 14:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Frage zur Powerbank

Beitragvon jü-lü » Mi 5. Dez 2018, 17:49

Hallo Astros
Powerbank hört sich erst mal gut an.Emphele lieber einfache autobatterie.
hat mehr Power.
Nachteil (nicht für Faule )muss leider noch etwas gebastelt werden.
Liebe Grüße Jü-Lü
Selbstbau Newtons 6Zoll F 5--9Zoll F 4,5-
10 Zoll F 6 für Planeten
18 Zoll F 4,5 für Deep Sky
auf EQ6 oder jetzt auf Umgebauter AOK 650 Mo
CCD MX 716
Benutzeravatar
jü-lü
 
Beiträge: 544
Registriert: Do 19. Dez 2002, 00:29
Wohnort: Alpen-Menzelen




Zurück zu Sonstiges / Diskussionen / Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits