C/2020 F3 Neowise

Alles was noch mit dem guten alten "Auge" erfasst wurde.

Moderator: Werner

C/2020 F3 Neowise

Beitragvon Markus » Sa 11. Jul 2020, 13:22

Hallo Freunde der Nacht,

heute Morgen habe ich mir sozusagen mein erstes Geburtstagsgeschenk selbst beschert. Der Wecker war für halb 4 gestellt und pünktlich aufgestanden konnte ich nach 5 Minuten bei uns aufm Feld den Kometen schon mit bloßem Auge bewundern. "Wunderschön" kann ich dazu nur sagen! Dazu waren noch Venus, Mars, Jupiter und Saturn am Himmel. Alle sind sie gekommen um mir zu gratulieren? Fand ich sehr nett ! Bewaffnet mit meinem 10x50 habe ich dann den Kometen so richtig bewundern können. Der Kern wahnsinnig hell mit kaum Koma zu erkennen, gepaart mit einem Schweif der fast das ganze GF ausfüllte. Zum Glück hatte ich meine Zeichenutensilien dabei und fertigte prompt eine Skizze an, denn schon um 4 Uhr wurde der Himmel merklich heller und gegen 4.15 Uhr wurde der Komet vom Licht allmählich verschluckt. Definitiv war von halb 4 bis 4 die beste Beobachtungszeit. Ich bin froh den Moment noch erwischt zu haben Neowise in all seiner Helligkeit und Pracht beobachtet zu haben.

Clear Sky
Markus

Bild .
Benutzeravatar
Markus
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 12:45
Wohnort: Rheinberg

Re: C/2020 F3 Neowise

Beitragvon tommy » Mo 13. Jul 2020, 21:53

Find ich super.
Ich konnte ihn leider nur durch mein Fujinon 7x50 sehen, aber leider war eine Wolkenschicht dazwischen.
Deswegen nicht so klar wie auf deiner Zeichnung.
Gruß
Thomas
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1410
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 17:03
Wohnort: Düsseldorf




Zurück zu visuelle Beobachtungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits