Astronomie auf geben?

Hier ist Raum für die nicht ganz so tiefgreifenden Diskussionen

Moderator: Werner

Astronomie auf geben?

Beitragvon Werner » Sa 2. Jul 2016, 19:49

Ich glaube ich gebe das Hobby auf oder ich wandere aus :? :?
Namibia oder Chile :lol: :lol:

Die Astronomie ist eine Naturwissenschaft.
Sie beschäftigt sich mit allen Objekten des Weltalls
(Monde, Planeten, Sterne, Kometen, Planetoiden),
ihrem Aufbau und ihren Eigenschaften, ihren Bewegungen und Entwicklungen. :shock:

Ha nur das Wetter muß mit spielen :mrgreen:
Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
Moderator
 
Beiträge: 2087
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:44
Wohnort: Duisburg Rheinhausen

Re: Astronomie auf geben?

Beitragvon Dsky-Tom » So 3. Jul 2016, 00:26

Hi Werner !

....nöö ich geb noch lange nicht auf. :lol:

Verscherbelt man alles....wird´s dann wieder klarer.
Also das Astrozeugs leigt hier bei mir rum und nimmt keinen Platz wech.
Also bleibt es hier gelagert bis es wieder zum Einsatz kommt.
Der einzigste der nicht sofort zum Einsatz kommt ist der jenige, der nach langer Zeit sich schon schwer tut wieder alles
aufzubauen.

Die Sommer hier fegen einigen die Pfannen vonne Dächer Bäume knicken um usw......na und??!! sind doch versichert. :)
Soll heissen, das wir uns in Zukunft darauf einstellen sollten, solch Sommerchaos in Kauf zu nehmen.
Die Schönwetterperiode scheint sich nach hinten zu verschieben.
Freu mich jetzt schon auf´s HTT. :wink:

Aber ab Spätsommer wirds schon wieder besser, wie es die letzten 2 Jahre auffällig wurde.
Im Moment sind eh noch die weissen Nächte...also ab August wird´s schon wieder laangsam ruhiger und dann wird es
wieder was geben mit Spechteln.....aber dann auch wieder kälter.
Die lauen Sommernächte können wir uns in Zukunft wohl hierzulande knicken.

Nuja ein Trost haben wir wenigstens...
Haben gegen Italien gewonnen. :wink:

Alsooo.....CS & CU
M.f.G.
Thomas
Don´t pick up frozen Okulars... ;-)
Benutzeravatar
Dsky-Tom
 
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 17. Sep 2004, 01:06
Wohnort: Bottrop

Re: Astronomie auf geben?

Beitragvon tommy » Mo 4. Jul 2016, 08:28

Nur nicht aufgeben!
Es wird schon noch; nur weiß keiner genau wann....
T aus D
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 1399
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 17:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: Astronomie auf geben?

Beitragvon Chris.Tian » Sa 23. Jul 2016, 10:44

...kommst Du eh nicht wirklich von los. (tiefstes Ruhrgebiets-Deutsch)

Habe auch 2 Jahre nichts gemacht, alles verkauft & abgebaut.... und auf einmal sitzt du abends draussen und guckst in den Himmel und merkst dann doch, daß dieses sehr unspektakuläre Schauspiel da oben irgendwie faszinierend ist.

Gerade in so Zeiten wie jetzt, wo alles nur mit "Dauerberieselung und viel BlingBling" zu tun hat.

Jetzt habe ich alles wieder hier stehen ;-)

(Natürlich alles einen Tick moderner als vorher)

Gruss
Christian
Benutzeravatar
Chris.Tian
 
Beiträge: 537
Registriert: Sa 5. Okt 2002, 14:41
Wohnort: Alpen / 9,25 Zoll Celestron / 0162-3506888

Re: Astronomie auf geben?

Beitragvon Werner » So 24. Jul 2016, 11:41

Hi Christian
Na wirklich aufgeben möchten wir nicht wäre ja zu schade.
Aber wenn ich so bedenke dass man fast zwei Jahre
nicht so richtig etwas gemacht hat wird man schon sauer.
Sind zur Zeit im Sauerland aber spechteln ist auch hier nicht möglich
Wetterbedingt wenn es mal klar ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch.
Grüße von Jutta und Werner
Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
Moderator
 
Beiträge: 2087
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:44
Wohnort: Duisburg Rheinhausen

Re: Astronomie auf geben?

Beitragvon Stefan » Mo 25. Jul 2016, 17:02

Hallo zusammen,

nö! aufgeben bestimmt nicht. Nur muss wirklich alles zusammen passen.
Die Zeit, das Wetter, Mond und wenn möglich dann bitte auch noch Freitags und Samstags :mrgreen:

Das Gerödel steht hier und wird gehegt und gepflegt und wartet wieder auf den Einsatz... Liegt vllt. auch wieder an der letzten Anschaffung mit dem Wetter...

Nun denn, dann einmal einen schönen Start in die neue Woche :)

CS
Stefan
8" f/5 Newton mit ED80 f/7.5 Pro auf EQ6 SkyScan und Alccd5 mit Sony Alpha 7 ii
www.stefan-pliester.de | www.astrotreff-deep-sky.de
Stefan
Hausmeister
 
Beiträge: 1321
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 16:29
Wohnort: Willich / Niederrhein




Zurück zu Smalltalk bei schlechtem Wetter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB Impressum | Datenschutz Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits